Zwei Schulfeste - zweimal Hilfe für die Patienten in Lima

Geschrieben von IdaGaraycochea am 13.07.2009

Am 5.Juli auf dem Hansenberg, am 7.Juli in Hanau: Schüler engagieren sich erfolgreich für das Hilfsprojekt "Los amigos".

Zwei Schulereignisse in Hessen erbringen insgesamt 272 Euro für das Kinderkrankenhaus "Hospital del Niño" in Lima/Perú.

Abiturienten informierten auf dem Internat Hansenberg über die Situation der Patienten des Staatlichen Kinderkrankenhauses in Lima. Schüler der 6.Klasse der Otto-Hahn-Schule in Hanau haben wieder eifrig Kuchen gebacken und für den guten Zweck verkauft.

Allen Akteuren, insbesondere den Initiatoren Alexandra Rieker vom Hansenberg-Internat und Analía Vogelmann in der Otto-Hahn-Schule ein herzliches "DANKESCHÖN!"

Kommentare:

Antwort schreiben



(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)

Bitte geben Sie die Zeichen und Nummern ein.Captcha Code

Hinweis: Ihr Beitrag wird erst nach einer gewissen Zeit freigeschaltet. Sollten Sie nach dem Absenden keine Fehlermeldung erhalten, wurde der Beitrag erfolgreich versandt.